#CANDYCARS – ein minimalistisches Kunstprojekt

Candycars EvaGieselberg Automobilfotografie Fotokunst

An einem Sonntag im Frühjahr 2015 leuchtete mich ein verschraddeltes Spielzeugauto an. Es stand im Sonnenlicht auf dem Küchenregal. „Ob man kleine Autos genauso gut in Szene setzen kann wie große?“ fragte ich mich. Ich griff zur Kamera und tauchte in meine eigene automobile Miniatur-Welt ein. Die Foto-Motive fanden zunächst ihren Weg in meinen privaten Instagram-Feed. Vor farbigen Hintergründen entfalteten die ‚Kleinwagen‘ ihre ganz eigene Ästhetik. Das Farbspiel im Sinn taufte ich das Projekt auf den Namen #CANDYCARS – ein Hashtag war geboren. Die Wirkung von minimalistischer Fotografie durch das Spiel mit Farben, Formen und Licht gefiel nicht nur mir. Das positive Feedback der Instagram-Community war enorm. Ein Porsche-Fan fragte an, ob ich sein Lieblingsmotiv als Wandbild drucken ließe, wenig später folgte die Anfrage für eine Einzelausstellung.

Im Herbst 2016 gelang #CANDYCARS der Sprung in die Kunstwelt. Die Arbeiten werden seitdem in Einzel- und Gruppenausstellungen ausgestellt, sind auf Kunstmessen vertreten und freuten sich im September 2018 über eine Präsenz auf der bedeutenden Kölner Foto-Messe PHOTOKINA. Inzwischen sind die Werke als limitierte Editionen über sechs verschiedene Galerien für zeitgenössische Kunst erhältlich. Eine Liste der Galerie-Vertretungen in Deutschland können Sie HIER einsehen.

Minimalistische Spielzeugautofotografie

#CANDYCARS ist ein fotografisches Kunstprojekt für Freunde der Farben und des Automobils. Neuigkeiten zu den bunten Autos und ihren Abbildungen gibt es auf Instagram sowie auf der projekteigenen Homepage:

www.candycars.de