#jagentin – einer der ersten deutschen Hochzeitsblogs

evagieselberg_hochzeitsblog_jagentin_1280

Als ich 2008 damit begann, mich für Hochzeiten zu interessieren, ließ ich mich von amerikanischen Seiten wie stylemepretty oder oncewed inspirieren. Das Bloggen über Hochzeiten steckte damals noch in den Kinderschuhen. Als ich im Mai 2009 meinen ersten Beitrag auf jagentin.de veröffentlichte, war mein Hochzeitsblog einer der ersten im deutschsprachigen Raum. Ursprünglich als digitales Notizbuch und Angebot für jene Brautpaare gedacht, die ich damals als Planerin begleitete, entwickelte sich jagentin.de zu einem beliebten Blog für Bräute und Hochzeitsbegeisterte.

Den Blog mit kreativen und modernen Ideen zur Ausgestaltung individueller Hochzeitsfeste zu befüllen, hat mir sehr viel Spaß bereitet. Das redaktionelle Arbeiten war ein phantastischer Ausgleich zum Eventbusiness, in dem ich damals tätig war. Es entstanden über 600 Beiträge, in denen Bräute, Trauzeuginnen und deren Freundinnen stöbern und sich Inspiration holen konnten. Mit Etablierung des Hochzeitsmagazins marryMAG im Jahr 2013 schlief die Arbeit an meinem Blog aus zeitlichen Gründen ein. Die Umorientierung in andere Felder der Kreativität ließ mich im Mai 2018 den Beschluss fassen, die Inhalte offline zu stellen.

www.jagentin.de